25.07.2019 
Was Arbeitnehmern wichtig ist

Kultur schlägt Gehalt

Von

Work-Life-Balance? Gar nicht so wichtig. Wie eine aktuelle Auswertung der Jobplattform Glassdoor zeigt, legen deutsche Arbeitnehmer auf andere Faktoren weitaus mehr Gewicht. Die Qualitäten der Vorgesetzten stehen dabei an erster Stelle (22,3 Prozent), gefolgt von Werten und Unternehmenskultur (21,8 Prozent), Aufstiegsmöglichkeiten (17,4 Prozent), Gehalt und Sonderleistungen (13,4 Prozent), die wirtschaftlichen Aussichten der Firma - und erst den Schluss des Fünf-Punkte-Rankings bildet die Work-Life-Balance (12,1 Prozent).

Für eine aktuelle Umfrage hat Glassdoor zudem rund 5000 Menschen in Deutschland, Frankreich, den USA und Großbritannien nach der Bedeutung der Unternehmenskultur befragt. Deren Stellenwert ist überrachend hoch: Drei Viertel der Befragten setzen sich vor einer Bewerbung mit der Kultur des Unternehmens auseinander; fast neun von zehn halten es für wichtig, dass es eine klare Unternehmensphilosophie gibt. Und nur ein Viertel würde sich gegebenenfalls auch bei einem Arbeitgeber bewerben, dessen Werte man nicht teilt.

Lesen Sie auch:

Warum der Traumjob Chef oft zum Albtraum wird

Auch für die Mitarbeiterbindung ist dieser Faktor besonders wichtig: 61 Prozent der befragten Deutschen sagten, dass sie vor allem wegen der Unternehmenskultur bei ihrem derzeitigen Arbeitgeber blieben - und 67 Prozent, dass sie sich einen neuen Job suchen würden, wenn sich die Unternehmenskultur aus ihrer Sicht verschlechtern würde.

"Eine starke Unternehmensphilosophie und -kultur sind heute entscheidend, um qualifizierte Mitarbeiter im umkämpften Arbeitsmarkt zu gewinnen und langfristig zu halten. Wenn Arbeitgeber in diesen Bereichen gut aufgestellt sind, können sie aus der Masse hervorstechen", sagt Christian Sutherland-Wong, President und COO von Glassdoor. "Die Ergebnisse in allen Ländern zeigen, dass sich die heutigen Jobsuchenden nicht mehr nur mit dem beschäftigen, was am Ende des Monats auf ihrem Gehaltsscheck steht. Vielmehr suchen sie nach einem Unternehmen, dessen Kultur und Werte ihren eigenen entsprechen und dessen Mission sie voll und ganz unterstützen können."

Unternehmenskultur: Mach neu, mach anders, mach besser

Für die Online-Umfrage wurden in den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland rund 5000 Personen über 18 Jahre befragt, darunter rund 2000 aus den USA, 1000 aus Großbritannien, 1000 aus Frankreich und 1000 aus Deutschland. In allen Ländern war mehr als der Hälfte der Teilnehmer die Unternehmenskultur wichtiger als das Gehalt (Deutschland: 54 Prozent).

Mehr zum Thema