14.06.2019 
Podcast-Reihe E-Scooter

Wie Schwedens E-Scooter-Firma Voi Deutschland erobern will

Von

Viele E-Scooter-Sharing-Anbieter brüsten sich mit der Vision, die Mobilität in den Städten zukunftsweisend und umweltfreundlich zu verändern. Entspricht das den Tatsachen? Oder geht es nur ums schnelle Geld?

Im Dienst an der guten Sache ökologisch und bequem die letzte Meile überbrücken - klingt zunächst einmal gut. Doch wie ernsthaft sind die Bemühungen der E-Scooter-Firmen um Nachhaltigkeit tatsächlich? Und können sie mit dem E-Scooter-Geschäftsmodell zurzeit tatsächlich das schnelle Geld machen?

In der letzten Folge unserer Podcast Sonderreihe zum Thema E-Scooter haben wir mit dem schwedischen E-Scooter-Verleiher Voi gesprochen. Wie Voi strategisch aufgestellt ist, warum der E-Scooter-Verleiher nicht auf E-Scooter setzt und wie der Gründer und CEO Fredrik Hjelm den deutschen Markt einschätzt, erfahren Sie in der vierten Folge.

Der manager-magazin-Podcast mit Sandrina Lorenz.

Hören Sie unseren Podcast kostenlos, wo und wann Sie möchten. Die neuen Folgen erscheinen immer freitags auf manager-magazin.de und auf Plattformen wie Apple Podcasts, Spotify, Deezer oder Google Podcasts. Einfach den "Folgen"- oder "Abonnieren"-Button drücken und keine Folge mehr verpassen!

Wir freuen uns über Ihre Podcast-Review auf iTunes!

Mehr zum Thema