DPA
Das Bundesarbeitsgericht hat die Rechte von Arbeitnehmern gestärkt, die einen Aufhebungsvertrag unterschrieben haben. Unter bestimmten Bedingungen kann so ein Vertrag unwirksam sein, urteilten die Richter.