DPA
Schlammlawine: Nach dem Dammbruch an der Eisenerzmine werden noch mehr als 300 Menschen vermisst