REUTERS
Unilever in London: Der Konsumgüter-Konzern gibt seine zweite Hauptverwaltung doch nicht auf