01.06.2016 
Panama-Kanal, Mega-Staudamm und seit Sonntag der Gotthard-Tunnel

Kennen Sie die Weltwunder der Wirtschaft?

Von
REUTERS


Für alle Eiligen: Hier geht es direkt zum Quiz!


2016 könnte ein Wendepunkt in der Geschichte der Globalisierung sein. Selbst wenn das Brexit-Votum und die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten nicht wären - das Wachstum des Welthandels geht nach einer beispiellosen Boomphase ohnehin gegen Null. Jetzt sind nationale Grenzen wieder en vogue.

Die Infrastruktur ist trotzdem auf weiteres Wachstum ausgelegt. Im Juni feierte Panama die feierliche Eröffnung des gleichnamigen Kanals, der Seeschiffen den direkten Weg zwischen Atlantik und Pazifik ohne die gefährliche Tour um Kap Hoorn ermöglicht. Der ist zwar schon mehr als 100 Jahre alt. Nach neun Jahren Bauzeit für eine Erweiterung können jedoch fast dreimal so große Schiffe die Seestraße benutzen.

Nur wenig zuvor begoss die Schweiz die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels, der auf 57 Kilometern Länge die fast ebenerdige Durchquerung der Alpen mit Hochgeschwindigkeit erlaubt. Am 3. Advent wird er nun für den regulären Betrieb geöffnet. Vor allem für den Güterverkehr auf der Nord-Süd-Verbindung zwischen Deutschland und Italien bricht ein neues Zeitalter an - ein Symbol für das Zusammenwachsen Europas.

Fraglich ist, was daraus wird. Sicher jedoch ist Zeit, sich mit den Weltwundern der Wirtschaft von heute vertraut zu machen. Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz.

Mehr zum Thema