REUTERS
Auch der Blutprinz darf kommen: Saudi Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman wird von Argentiniens Präsident Mauricio Macri begrüßt