DPA
Premierministerin Theresa May (Mitte l) muss im Unterhaus eine Mehrheit für das Brexit-Abkommen finden