DPA
Lange Nacht: EZB-Mario Draghi (r) und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (l) während eines Treffens der EU-Finanzminister