DPA
Auf Stimmenfang: Friedrich Merz, Jens Spahn und Annegret Kramp-Karrenbauer