24.01.2020 
Bis zu 14.000 Dollar Preisunterschied

Weltstädte im Ranking - hier ist eine Rolex am günstigsten

Auf den ersten Blick mag der Gedanke abwegig erscheinen: ein Flugticket kaufen, um die halbe Welt jetten, weil eine Armbanduhr andernorts günstiger zu kaufen ist? Die Grafik von Statista zeigt allerdings: Der Flug lohnt sich.

47.777 Dollar werden in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro für eine Rolex Day-Date II aufgerufen, zitiert Statista aus dem "Global Wealth and Lifestyle Report" des Schweizer Bankhauses Julius Bär. In Zürich, der eigentlich für ihre hohen Lebenshaltungskosten berüchtigten Metropole der Schweiz, ist dieselbe Uhr etwa 30 Prozent günstiger zu haben. Das heißt konkret: bis zu 14.000 Dollar. Zum Vergleich: Ein Flug Rio-Zürich und zurück kostet aktuell auch kurzfristig etwa ein Fünftel davon.

Im Gesamtranking des Bankhauses, das verschiedene Metropolen hinsichtlich der Kosten eines luxuriösen Lebensstils untersucht hat, steht Rio indes zwischen Sydney und Dubai nur auf Platz 16 (von 28). Deutschlands Bankenmetropole Frankfurt ist noch einmal zehn Plätze weiter hinten angesiedelt. Am teuersten ist die High-End-Lebensführung laut Julius Bär in Hong Kong, Shanghai und Tokio.

Lesen Sie auch: Was das spektakuläre Haub-Erbe über den Uhrenmarkt verrät

Anmerkung: In einer früheren Version des Textes war Zürich fälschlicherweise als "Hauptstadt der Schweiz" bezeichnet worden. Wir haben den Fehler korrigiert.

luk

Mehr zum Thema