09.10.2019 
Impact Investing

Mit Investitionen Gutes tun - aber wie?

Immer mehr Vermögenden reicht es nicht länger, einen Teil ihrer Erträge zu spenden. Sie möchten ihr Kapital so investieren, dass sie zum Beispiel Bildung oder medizinische Forschung fördern und den Klimawandel bekämpfen. Vermögensverwalter in den Family Offices und bei Privatbanken klagen allerdings, dass es nur ein sehr begrenztes Angebot an unter Risiko-Rendite-Aspekten attraktiven Impact-Investments gibt.

Worauf ist bei der Finanzierung von Sozialunternehmen und Mikrokreditgebern zu achten? Wie hoch sind die realistisch zu erwartenden Renditen? Diese Fragen werden bei einer Podiumsdiskussion der manager lounge beantwortet, die von Marc Böschen, Redakteur bei manager magazin, moderiert wird. Die Podiumsdiskussion wird in englischer Sprache stattfinden, das Podium ist hochkarätig besetzt: Es diskutieren Rochus Mommartz, CEO der responsability Investments AG, Hans Stegeman, Head of Investment Analysis bei Triodos Investment, Nina Freudenberg, Investment Managerin der Sonanz GmbH, sowie Reinhard Panse, Geschäftsführer CIO HQ Trust.

Die Podiumsdiskussion beginnt am Montag, 18. November, um 19 Uhr im Schlosshotel Kronberg und dauert bis 22.30 Uhr. Anmeldungen sind noch bei der manager lounge, dem Businessclub von manager magazin, möglich.

la/mmo