29.12.2018 
Technologie-Trends

Buzzwords im Check: Was ist 2018 besser geworden?

Von und

Wenn es derzeit eine Spekulationsblase gibt, dann wohl am ehesten bei den wilden digitalen Investments vom Silicon Valley bis hin zu Masayoshi Sons Giga-Fonds. Ein großer Teil des Abenteuerkapitals wird irgendwann abgeschrieben werden müssen. Bis dahin dient das Geld aber hoffentlich einem guten Zweck: der Beschleunigung der technologischen Revolution und damit der Lösung wichtiger Probleme der Menschheit.

Die digitalen Vorreiter stehen inzwischen ja schon im Verdacht, dem alten Google-Leitspruch "Do no evil" längst nicht mehr zu genügen. Doch es gibt ihn: den technologischen Fortschritt, wenn auch nicht unbedingt so geradlinig, wie es die Möchtegern-Disruptoren versprechen. Hinter Buzzwords, die nicht zuletzt dem Anwerben von Kapital dienen, verbirgt sich meist ein wahrer Kern. Unser Check zeigt, was nach heutigem Stand tatsächlich voran geht - und was eher nach leeren Versprechen aussieht.

1 | 16

Mehr zum Thema