G20-Flug
Schaden an "Konrad Adenauer" verzögert Merkels Argentinien-Reise

Schaden an Konrad Adenauer verzögert Merkels Argentinien-Reise
Aufregung um Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag. Wegen eines technischen Schadens musste das Regierungsflugzeug "Konrad Adenauer" mit Merkel und Vizekanzler Olaf Scholz an Bord außerplanmäßig auf dem Flughafen Köln-Bonn landen. Beide waren auf dem Weg zum G20-Gipfel in Argentinien.
Alle Videos
Video  per E-Mail senden