AP
Tom Enders (Bild Archiv) gibt im April 2019 den Vorstandsvorsitz ab