26.04.2017  Wer welche Verkehrsmittel für Geschäftsreisen nutzt

So unterschiedlich sind Frauen und Männer unterwegs

Von
Daimler

Auf Geschäftsreisen verhalten sich Männer und Frauen recht unterschiedlich, was die Wahl der Verkehrsmittel am Zielort angeht. Das hat der Deutsche Reiseverband DRV in seiner Studie "Chefsache Business Travel 2017" herausgefunden, für die in den vergangenen beiden Monaten 220 regelmäßig reisende Geschäftsführer und Führungskräfte befragt wurden.

Lesen Sie auch: So vermeiden Sie Gefahren bei Geschäftsreisen

Frauen nutzen häufiger Carsharing-Angebote als Männer, sind häufiger mit dem Leihfahrrad unterwegs und nutzen etwas seltener Mietwagen - die genauen Zahlen finden Sie hier. Eine große Rolle für die Wahl des Verkehrsmittels spielt aber nicht nur das Geschlecht, sondern auch die Reisehäufigkeit - wer nur alle zwei Monate unterwegs ist, nutzt selten Carsharing (20 Prozent), wer ein- oder zwei Mal pro Woche reist, nutzt es oft (65 Prozent).

Der öffentliche Nahverkehr liegt viel weiter hinten: Regelmäßig nutzen ihn nur 15 Prozent der befragten Geschäftsreisenden, 55 Prozent immerhin gelegentlich. Am häufigsten wird jedoch regelmäßig das Taxi genutzt (53 Prozent), gefolgt von Mietwagen (38 Prozent) und eigenem Dienstwagen (34 Prozent). Carsharing kommt mit nur 13 Prozent auf Rang 5.

Mehr zum Thema