11.09.2018 
Lufthansa-Tochter wechselt CFO

Eurowings mit neuem Finanzchef

Personalkarussell bei Eurowings
DPA
Personalkarussell bei Eurowings

Die Billigfluglinie Eurowings hat einen neuen Geschäftsführer und CFO. Neuer Mann für die Bereiche Finanzen, Personal und IT ist künftig Frank Bauer (37). Sein Vorgänger, Jörg Beißel, wechselt in den Lufthansa-Konzern. Bauer kommt ebenfalls vom Mutterhaus Lufthansa. Seine Karriere im Konzern startete der Wirtschaftsingenieur bereits 2007 als Trainee bei Lufthansa Cargo.

Der neue Mann für die Finanzen: Frank Bauer
Eurowings
Der neue Mann für die Finanzen: Frank Bauer

Eurowings wurde als Billiganbieter von Lufthansa gegründet. Während sich der Konzernchef Carsten Spohr davon schnelles Wachstum versprach, kämpft Eurowings-Chef Thorsten Dirks jüngst vor allem mit ausfallenden Flügen und häufigen Verspätungen. Mittlerweile sieht sich der Manager wieder auf der Spur. Spätestens mit dem Winterflugplan ab Ende Oktober werde es wieder verlässlich zugehen, versprach Dirks.

Lesen Sie auch:

Eurowings: Rumpelflug und Fehlstart (mm 9/18)

Lufthansa liebäugelt mit Übernahme des Billigfliegers Norwegian

Das sind die größten Billigfluglinien Europas

In die Schlagzeilen geriet die Billigairline zuletzt unter anderem wegen zahlreicher Flugausfälle aufgrund von Personalstreiks oder ausgefallenen Flügen wegen Unwettern. Zudem machte die Integration der von Lufthansa übernommenen Teile von Air Berlin offenbar Schwierigkeiten. Bis zum Halbjahr dieses Jahres soll laut manager magazin ein Verlust von 199 Millionen Euro angefallen sein.

akn

Mehr zum Thema