14.09.2018 
Hilfe vom Motivations-Guru

Führt dieser Mann Deutsche Bank und CoBa aus dem Jammertal?

Eine Satire von
(Sonst immer) Guru-Lächeln wie in Stein gemeißelt: Groß-Motivator Jürgen Höller
DPA
(Sonst immer) Guru-Lächeln wie in Stein gemeißelt: Groß-Motivator Jürgen Höller

2. Teil: "Vielleicht reicht ja auch der Bachelor of the Universe…"

Christian und Martin zucken zusammen. Richtig: Sie wollen ja von der Kanzlerin Rückenstärkung und möglichst pekuniären Beistand. Schließlich hatte Angela Merkel bei ihrer jüngsten Rede zu Ehren des Finanzplatzes Frankfurt anklingen lassen: "Wir unterstützen, wo wir können".

Christian streift das "Leiden"-T-Shirt widerwillig über: "Wäre es nicht taktisch klüger", gibt er zu bedenken, "wenn wir nicht als protzige Master of the Universe auftreten, sondern etwas, er zögert…devoter?"

"Vielleicht reicht ja auch der Bachelor of the Universe…", wirft Martin wattebauschartig in den Schüchtern- und Zweifelraum.

Höller ist Profi genug, um derlei Blockaden zu spüren: "Meine Herren, so kommen wir nicht weiter," sagt er. Er breitet die Hände aus, hebt den Kopf gen Tagungsraumdecke, schließt die Augen. "Jetzt bitte alle drei Mal: Ich liebe mich!"

Christian und Martin: "Ich liebe mich… liebe mich…"

Höller: "Lauter!"

Christian und Martin: "Ich liebe mich!!!"

Höller: "Und, fühlt Ihr Euch schon stärker?"

Christian und Martin: "Hmmh…"

Höller: "Wir müssen zurück zur GröBaZ-Philosophie!"

Christian und Martin: "GröBaz?"

Höller: "Größte Banken aller Zeiten. Dieses positive Denken müsst Ihr aufsaugen! Und jetzt alle drei Mal: Ich ziehe Geld an wie ein Magnet!"

Christian, hinter vorgehaltener Hand, zu Martin: "In seinem Fall stimmt es ja…". Dann beide, inbrünstig und volltönend: "Ich ziehe Geld an wie ein Magnet!!!"

Martin zeigt auf und kommt auch prompt dran: "Nur mal so als Gedankenoption. Wenn wir den Gutmenschen gäben, so wie diese Sparkassen es tun, dann könnten wir uns 'Deutsche Sparbank' oder 'Non-Kommerzbank' nennen. Das schafft womöglich neues Vertrauen und gesellschaftliche Akzeptanz…"

Höller rollt mit den Augen, spricht zu sich selbst: "Ich liebe mich vollkommen und besinnungs-… ähm bedingungslos, so wie ich bin." Er will das schlechte Karma ("Womit habe ich das nur verdient?") gar nicht erst aufkommen lassen. Dann, zu Christian und Martin gewandt: "Liebe Leute, Non-Kommerzbank… wollt Ihr etwa kein Geld mehr verdienen?"

Christian und Martin: "Doch, schon…"

2 | 3

Mehr zum Thema