REUTERS
Magna-Gründer Frank Stronach vor einem Auftritt als Politiker (2013)