EPA/REX/Shutterstock
Beschädigter BVB-Mannschaftsbus am 11. April
zurück zum Artikel