DPA
Großbritanniens Premierministerin Theresa May (Archivbild vom 2. März 2018). Mit "Partnership" war hier damals schon die EU gemeint, nicht Russland.
zurück zum Artikel