Getty Images
Er will und soll nicht mehr, sie soll und will: Martin Schulz (r) hat sich für Andrea Nahles als neue SPD-Parteivorsitzende stark gemacht
zurück zum Artikel