Ausgabe 3/2018

THÜRINGEN PRESS / ACTION PRESS

Die Merkel-Bahn

Der Kon­zern ver­kommt zum Staats­zir­kus. Die Po­li­tik (Foto: Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel ne­ben Bahn-Chef Ri­chard Lutz) greift im­mer un­ge­nier­ter ein, die Wett­be­wer­bs­fä­hig­keit bleibt auf der Stre­cke – eine fa­ta­le Fehl­steue­rung.
[M]: TIMM / FACE TO FACE

Bruderkuss der Discounter

Aldi Nord und Süd le­gen ih­ren Ein­kauf zu­sam­men und lo­ten wei­te­re Ge­mein­sam­kei­ten aus – bis hin zu ge­sell­schafts­recht­li­chen Schrit­ten. Das be­legt ein Ge­heim­pro­to­koll ei­nes hoch­ran­gi­gen Ma­na­ger­tref­fens.
ILLUSTRATION: ALEXANDREA GRÜNIG

Die geerdete Elite

Der Nar­zisst hat aus­ge­dient. Jetzt sind Füh­rungs­ty­pen ge­fragt, die selbst an­pa­cken kön­nen – und zu­hö­ren. Ein Rund­gang durch die deut­sche Wirt­schaft zeigt, wo sie schon er­folg­reich wir­ken.
TONY LAW / REDUX / LAIF

Feldzug gegen Amazon

Bis­her sind sich die Tech­gi­gan­ten aus Chi­na und den USA aus dem Weg ge­gan­gen. Jetzt pral­len Ali­ba­bas Jack Ma (Foto) und Ama­zon-Chef Jeff Be­zos auf­ein­an­der.
KEVIN HONG

Die Ren­di­te­ma­schi­nen

Ro­bo­ter pflü­gen den Fi­nanz­markt um, die künst­li­che In­tel­li­genz hält Ein­zug. ma­na­ger ma­ga­zin schreibt, was das für den Pri­vat­an­le­ger be­deu­tet.
DAVE ALLOCCA / STARPIX / REX FEATURES / SHUTTERSTOCK

Das Tal der Heuchler

Geld, Gier und Sex: Die Tech­göt­ter aus dem Si­li­con Val­ley (Elon Musk ne­ben Schau­spie­ler Ja­red Leto und Mo­del Cara De­le­ving­ne) ent­pup­pen sich als Men­schen mit sehr ir­di­schen Vor­lie­ben.

Inhaltsverzeichnis

  • UNTERNEHMEN
  • ELITE —Der Narzisst hat ausgedient. Welche Führungstypen jetzt gefragt sind.
  • PORTRÄT —Wird der Börsengang der Siemens-Tochter Healthineers zum Karriere-Booster für Vorstand Michael Sen?
  • EXPERTENRAT —Smarte Vorstände suchen sich ihre Aktionäre selbst, rät Christoph Seibt.
  • GEELY —Der chinesische Autokonzern wird zu einer echten Gefahr für deutsche Anbieter.
  • ACHTEN SIE AUF ... —Frank Koch, CEO der Georgsmarienhütte und Jungstar der Stahlbranche.
  • DOUGLAS —Vorstandschefin Tina Müller verrät ihre Pläne für die Parfümeriekette.
  • VORWÄRTS IMMER! —Deutsche Aufsichtsräte haben die falsche Berufsauffassung, findet Christoph Bornschein.
  • STRÖER —Ein ungleiches Führungsduo hat den Plakatekleber in einen Digitalrausch versetzt. Wie solide ist der Umbau?
  • SWAROVSKI —Wie die Blockaden in der Sippe den Strasskonzern lähmen.
  • HERE —Der Kartendienst kann es als eine der wenigen deutschen Firmen mit Google, Apple und Uber aufnehmen.
  • BUSINESS REBEL —Dmitri Alperovitch jagt Spione, die sich in Unternehmen einschleichen.
  • TRENDS
  • BIG TECH —Alibaba gegen Amazon, Baidu gegen Google, Didi gegen Uber: Chinas und Amerikas Internetgiganten kämpfen um die Weltherrschaft.
  • AUFSCHWUNG —Der deutsche Boom zehrt von der Substanz, kräftig investiert wird anderswo.
  • BILDUNG —TU-München-Präsident Wolfgang Herrmann ist der Hochschulstar der Republik – weil er Regeln bricht.
  • MAGISCHES VIERECK —Der Geburtenknick nach der Finanzkrise kann uns Wachstum kosten, warnt Henrik Müller.
  • PORTFOLIO
  • KÜNSTLICHE INTELLIGENZ —Roboter pflügen den Finanzmarkt um. Was das für Privatanleger bedeutet.
  • Geldanlage für Hedonisten ... —Eames-Sessel der Extraklasse.
  • ... UND FÜR KOPFMENSCHEN —Die Aktie des Altenheimbetreibers Ryman Healthcare aus Neuseeland.
  • LEBEN
  • MYTHEN —Geld, Gier und Sex: Die Götter aus dem Silicon Valley entpuppen sich als irdische Heuchler.
  • AUSFAHRT ... —mit dem Jaguar XF Sportbrake.
  • JUSTIZKRIMI —Wie der Unternehmer Peter Maegdefrau von seiner Hausbank in den Ruin getrieben wurde und seither um sein Recht kämpft.
  • STIL —Ein Helm aus Bambus, eine Uhr für die Ewigkeit und ein sehr spezieller Sake.
  • STYLE-COUNCIL —Floris van Bommel über den richtigen Umgang mit Tradition.
  • DRESSCODE —
  • ZEITLUPE —
  • EINE NACHT IN ... —der „Villa Samadhi“ in Kuala Lumpur.
  • IM TRAININGSLAGER MIT ... —Niklas Östberg, Chef von Delivery Hero.
  • BESTSELLER —
  • BUCHTIPP —Morten Hansens Managementlehrbuch „Great at Work“ – damit kann man arbeiten.
  • WAS MACHT EIGENTLICH ... —der frühere Eurowings-Chef Karl Ulrich Garnadt?
  • IMPRESSUM
  • IMPRESSUM —