08.03.2018 
Kragen, Passform, Muster

Welches Hemd kleidet welchen Mann?

Von Andreas Rose

3. Teil: Die aktuellen Muster und Farben

Blau wirkt seriös und lässt sich gut kombinieren
Kuhn Maßkonfektion
Blau wirkt seriös und lässt sich gut kombinieren

Hier hat sich viel getan in Richtung Da geht was! Auf dem Vormarsch ist die Farbe blau - in hellen und dunklen Tönen, weil Blau seriös wirkt und ähnlich vielfältig kombinierbar ist wie weiß. Auch schwarz kann sich sehen lassen - mit der passenden Anzugfarbe, hier empfiehlt sich ein helles Grau.

Das beige Hemd ist ein guter Kompromiss für Unentschlossene, die sich nicht entscheiden können zwischen weiß und farbig. Neben unifarbenen Hemden öffnet sich der Businesslook zunehmend für Muster: vor allem dezente Streifen und sehr feine Karos.

Hier sollte man beachten, dass der Look nicht "übermustert" wird, das heißt, wer sich unsicher ist, wählt dazu statt einer gemusterten Krawatte besser eine unifarbene, die keinen zu starken Kontrast bildet. Trotzdem: Wer auf Nummer sicher setzen will, liegt mit Weiß immer richtig. Gerade beim Businessoutfit.

3 | 6

Mehr zum Thema