09.03.2018 
Feinste Weine, behagliches Interieur

Elf neue Lieblings-Weinbars in Deutschland

Von "Der Feinschmecker"

Behagliche Plüschsessel oder Industrie-Chic, Spezialisten für heimische Winzer oder für Naturweine - in allen Ecken Deutschlands hat das Magazin "Der Feinschmecker" neue Lieblings-Weinbars gefunden. Hier sind sie:

Edles Ambiente: Ludwig's Weinbar, Bremen

Stilvoll hanseatisch - "Ludwig's" ist der neue Liebling der Bremer Weinfans
Sigrun Strangmann
Stilvoll hanseatisch - "Ludwig's" ist der neue Liebling der Bremer Weinfans
Der Feinschmecker
Heft 12/2018

Das internationale Gourmet-Magazin

Aktuelles Heft bestellen

www.der-feinschmecker-shop.de

Bremens beste Weinbar, eröffnet im Herbst 2016, gehört zum renommierten Weinhaus Ludwig von Kapff und wurde vom Start weg zum beliebten Magneten für Weingenuss mit Stil. Edel, mit auffälligem Mosaikboden ist das Ambiente, 101 Weine stehen auf der Karte, vornehmlich aus den klassischen Lagen Europas und dabei fair kalkuliert.

Auch offen sind schöne Entdeckungen zu machen, etwa der 2014 Acústic Celler Ritme aus dem Priorat. Hier lässt sich gut versacken, zumal das Niveau der Gerichte dem hohen Anspruch von Ambiente und Weinkarte entspricht: Gillardeau-Austern, Pata-Negra-Schinken, Foie gras oder Ikarimi-Lachs. Wer noch Kondition hat, zieht weiter in die Cocktailbar "Bobby Lane" nebenan.

1 | 11

Mehr zum Thema