13.08.2016  Die Sommerurlaubs-Autofahrt muss keine Tortur werden

20 großartige Alternativen zur Autobahn-Raststätte

Von Achim Becker "DER FEINSCHMECKER"

16. Teil: A81, Abfahrt Ehningen: Die weite Welt im Landhaus Feckl

Besser reservieren: Franz Feckl bietet süffige Aromenküche
Gourmetpictureguide/seasons.agency, Respondek Fotografie
Besser reservieren: Franz Feckl bietet süffige Aromenküche

Man sollte unbedingt vorher anrufen. Das Restaurant ist zwar groß, aber nicht selten ist die Zahl der genusswilligen Besucher größer. Weil Franz Feckl seit mehr als 30 Jahren eine süffige Aromenküche bietet, die in der weiten Welt zu Hause ist (Zanderfilet in der Sesamkruste mit Pak-Choi und Koriandernudeln in Limettensauce), darüber aber den Rostbraten nicht vergisst. Auch die Spätzle sind klasse!

Der Service unter Manu Feckl hält jedem Ansturm souverän stand, die Atmosphäre ist familiär, auf dem Dachgarten gedeihen Kräuter. Gute Weine, adrette Zimmer - die zweiminütige Fahrt von der Autobahn lohnt sich wirklich!

Ehningen, 1 km von der A 81, Abfahrt Ehningen, www.landhausfeckl.de

16 / 20

Nachrichtenticker

Leser-Empfehlungen