31.03.2017  Gebühr am Geldautomat und Schalter

Bargeld von der eigenen Sparkasse kostet jetzt Geld

Von
Geld von der eigenen Bank: Bei vielen Sparkassen ist es mittlerweile weder am eigenen Automaten noch am eigenen Schalter kostenlos zu haben
DPA
Geld von der eigenen Bank: Bei vielen Sparkassen ist es mittlerweile weder am eigenen Automaten noch am eigenen Schalter kostenlos zu haben

Kontoführung, EC- oder Kreditkarte - Bankkunden haben sich an zahlreiche Gebühren gewöhnt. Doch es geht weiter: Viele Sparkassen kassieren ihre Kunden jetzt auch am eigenen Geldautomaten ab. Und selbst beim Online-Banking können unerwartete zusätzliche Kosten entstehen.

Wer "fremdgeht" und außerhalb seiner sogenannten Cash-Group am Geldautomaten Bares verlangt, zahlt dafür Gebühren - nicht selten fünf Euro und mehr. Soweit bekannt, soweit so schlecht. Ärgerlich wird die Sache, wenn das eigene Geldinstitut am eigenen Automaten für die Bargeldversorgung Gebühren verlangt. Sparkassen in Deutschland jedenfalls gehen nach einer Untersuchung zusehends dazu über, was Zweifel an der Ertragsstärke der Institute aufkommen lässt.

Das Finanzportal biallo.de hat sich die Gebührenstrukturen von gut 400 Sparkassen in Deutschland genauer angesehen und stieß dabei im Zuge der Recherche auf die kostenpflichtige Bargeldabhebung einer ganzen Reihe von Instituten.

Der Untersuchung zufolge gewähren 23 Sparkassen ihren Kunden zwischen 2 und 5 kostenlose Abhebungen pro Monat und erheben danach je nach vereinbartem Kontomodell eine Gebühr von bis zu 1 Euro für jede weitere Bargeldauszahlung. 20 weitere Sparkassen kassieren ihre eigenen Kunden gar für jede einzelne Nutzung des Geldautomaten ab.

Das Ausweichen auf den Schalter zu regulären Öffnungszeiten scheint keine echte Alternative zu sein, denn hier würden noch mehr Sparkassen Gebühren für die Bargeldauszahlung vom eigenen Konto erheben, heißt es in dem Bericht.

Sparkassen beginnen damit ein ungeschriebenes Gesetz des eigenen Verbands zu brechen. Denn ihr Präsident Georg Fahrenschon hatte Ende vergangenen Jahres im "Bild"-Interview quasi noch eine Garantie für die kostenfreie Bargeldversorgung der eigenen Kunden gegeben: "Abhebungen an unseren Geldautomaten sind für Sparkassenkunden kostenlos, und das wird auch so bleiben."

1 / 2

Nachrichtenticker

Leser-Empfehlungen